Wie funktioniert es?

Ein Responsive Webdesign wird technisch unter Verwendung von HTML und CSS3 realisiert. Mit sogenannten „Media Queries“ wird zunächst die Eigenschaft des aktuell verbundenen Gerätes direkt abgefragt. Verfügbare Geräteeigenschaften sind zum Beispiel: Breite und Höhe des Browserfensters, Breite und Höhe des Gerätes, Quer- oder Hochformat oder die Bildschirmauflösung.

Anhand dieser Daten wird jetzt für das jeweilige Endgerät das passende Layout dynamisch generiert und angezeigt. Bei einem Responsive Webdesign folgen also Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung des verwendeten Endgeräts (Desktop, Tablet oder Smartphone).

responsive Webdesign